Donnerstag, 3. September 2015

"Die Prinzessin von New York"

Im nächsten Frühjahr habe ich einen neuen Jane Christo für euch. Heute stelle ich euch schon mal das Cover und den Klappentext vor:




Skyler ist die einzige Tochter von Silvio Rossi, Oberhaupt eines der mächtigsten Syndikate in New York City. Um seine Position zu behaupten, muss ihr Vater sie mit einer der führenden Mafia-Familien verheiraten. Doch Skyler denkt nicht daran, sich an den Höchstbietenden verschachern zu lassen und taucht unter. 
In L.A. versucht sie einen Neuanfang, geht an die Uni und lernt Julin kennen.
Julin „The Killer“ ist der Star der illegalen Untergrundkämpfe und mit seinen brutalen Siegen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die beiden beginnen ein stürmisches Verhältnis, und Skyler ist auf dem besten Weg, ihr Herz an den ungeschliffenen Champion zu verlieren, bis sie erfährt, wer er wirklich ist.



Monatelang haben seine Leute die Prinzessin von New York gesucht. Als Skyler plötzlich in L.A. auftaucht, kann Julin sein Glück nicht fassen. Die Tochter seines Erzfeindes ist der Schlüssel zu New York, der Haupteinnahmequelle der Ostküste. Wer das Mädchen hat, besitzt die Macht. Julins Rache scheint perfekt, bis er Skyler kennenlernt.

Dass er sich in sie verliebt, gehörte nicht zum Plan.


1 Kommentar:

  1. Gestern Abend fertig gelesen, sehr gut und fesselnd geschrieben. Lädt zum nachdenken und träumen ein. Ich würde mich über einen weiteren Teil freuen, jedoch mehr in die Richtung Claire und Matteo. Im Hindergrund die beiden Verliebten Skyler und Julian :)

    AntwortenLöschen